Fairtrade - Camp-etc - all you need - alles was man braucht - todo lo que necesita - alles wat je nodig hebt

Go to content

Main menu:

Fairtrade

DEUTSCH
Die Begriffe ökologische biologische Landwirtschaft oder alternative Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes. Die ökologische Landwirtschaft verzichtet weitgehend auf den Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Mineraldünger und Gentechnik, wie sie zum Teil in der konventionellen Landwirtschaft zum Einsatz kommen. Den Erzeugnissen der ökologischen Landwirtschaft dürfen vor dem Verkauf als Bio-Lebensmittel keine Geschmacksverstärker, künstliche Aromen oder Farb- und Konservierungsstoffe zugefügt werden. Bei Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft spricht man von  „Bio-Lebensmitteln“. In der Europäischen Union ist der Begriff  Bio-Lebensmittel gesetzlich definiert. Nur Produkte, die die  gesetzlichen Kriterien erfüllen, dürfen als „Bio“ bezeichnet und mit  einem Bio-Siegel versehen werden.


Sie wollen sich
sinnvoll, gesund
und mit dem Wissen,
dass es den anderen
MENSCHEN  &  TIEREN
richtig gut geht  ?

Sie haben hier
die richtige Wahl
getroffen


Bleiben Sie gesund









powered by:
Back to content | Back to main menu