Orte - LÄNDER - Camp-etc - all you need - alles was man braucht - todo lo que necesita - alles wat je nodig hebt

Go to content

Main menu:

Orte - LÄNDER

DEUTSCH
Städte sind aus kulturwissenschaftlicher Perspektive der Idealfall einer Kulturraumverdichtung und aus Sicht der Soziologie vergleichsweise dicht und mit vielen Menschen besiedelte, fest umgrenzte Siedlungen  mit vereinheitlichenden staatsrechtlichen oder kommunalrechtlichen Zügen wie eigener Markt­hoheit, eigener Regierung, eigenem Kult und sozial stark differenzierter Einwohnerschaft. Städte entwickelten sich, je mehr Überschüsse ihre Bewohner durch ihre Arbeit erwirtschafteten. Dies führte zu immer weiterer arbeitsteiliger Spezialisierung ihrer Bewohner und zur Herausbildung typisch städtischer Tätigkeiten, etwa des Handels und des Handwerks. Durch den Tausch der selbst angebotenen Ware oder Dienstleistung gegen die von anderen entstand eine städtische Ökonomie, die sich in ihrer Komplexität erheblich von der ländlichen unterschied.
Werbung
Zuerich
mit kultureller und kulinarischer Viefalt
Basel
im DREILÄNDERECK
Graubuenden
1000 Gipfel + 615 Seen
Luzern
die WIEGE der Schweiz
Geneve
Ein multikulturelle  Ausstrahlung
visit Britainbesuche England - auch auf Kurztrip
powered by:
Back to content | Back to main menu